Gemeindebeirat

Gemeindebeirat der Ev.- Luth. Kirchengemeinde St. Stephanus

 

Der neue Gemeindebeirat der Ev.-luth. Kirchengemeinde im Ökumenischen Zentrum St. Stephanus hat sich auf der Sitzung am 22. Oktober 2018 konstituiert.

Derzeit verfügt der Gemeindebeirat (GBR) über 11 Mitglieder, nämlich 

Sigrid Allewelt-Schanter, Horst Arnemann, Wilhelm Bartels, Herbert Brock, Ingrid Eggers,  Martina Koch, Susanne Körbel, Hans-J. Kroll, Ulrike Mattner, Angelika Montkowski, Manfred Stark

Als Beisitzende aus dem Kirchenvorstand (KV) sind dabei Pastor Andreas Stolze, (Vorsitzender des KV), ggf. Gertrud Sorich (als stellvertetende Vorsitzende) und Jürgen Beckmann. 

Zur Vorsitzenden des GBR wurde Frau Sigrid Allewelt-Schanter gewählt, zum stellvertretenden Vorsitzenden Herr Manfred Stark.

Die Mitglieder des GBR  sind entweder bereits in diversen Gruppen unseres Zentrums ehrenamtlich engagiert und/oder haben Interesse sich mit ihren Ideen einzubringen und je nach Möglichkeit zum Gemeindeleben beizutragen. Zu speziellen Themen werden manchmal Referenten eingeladen, die zur Erkenntnisgewinnung beitragen. 

Weiterhin ist auf jeder Sitzung des GBR ein Tagesordnungspunkt: „Bericht aus dem Kirchenvorstand“ und „Bericht aus dem Ökumenischen Leitungskreis“ vorgesehen. Wer sich also für das, was in St. St. „läuft“ interessiert, erfährt Vieles davon auf den Sitzungen des GBR.

Der GBR versteht sich als „Ohr und Sprachrohr der Basis“, d.h. hier ist der richtige Ort Verbesserungsvorschläge zu machen, die zu einem lebendigen Gemeindeleben beitragen sollen. Daher ist es wünschenswert, dass möglichst alle Altersgruppen im GBR vertreten sind. 

Der Gemeindebeirat unterbreitet dem KV Vorschläge, die dieser auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüft und letztendlich darüber entscheidet. In der Vergangenheit hat sich diese, sich gegenseitig ergänzende gute Zusammenarbeit von GBR und KV zum Wohl der Gemeinde bewährt. 

Der Gemeindebeirat tagt regulär 2-mal im Jahr. 

Das ist also eine Chance gerade für neu Hinzugezogene sich zu informieren und Anschluss an das Gemeindeleben zu finden. 

Ebenso sind Gemeindemitglieder jüngeren und mittleren Alters, die voll im Berufsleben stehen (vielleicht auch Kinder haben) und nur über begrenzt viel Zeit verfügen, herzlich willkommen.

Die nächste Sitzung ist am Montag, den 04. März 2019 um 19.30 Uhr

Sie ist öffentlich und man kann auch erstmal vorbeischauen, um zu sehen, ob man dazugehören will.

Wer jetzt schon Lust bekommen hat mitzumachen, der wende sich an Sigrid Allewelt-Schanter (Tel. 53700 oder mob. 01639181356).

 

Gemeindebeirat

Sigrid Allewelt-Schanter